>
Tour d'Allemagne 2017
Nach 2015 steht nun die Neuauflage der Tour d'Allemagne an. Während vor zwei Jahren eine mehr östlich orientierte Streckenführung von Garmisch-Partenkirchen über den Harz nach Flensburg führte verläuft dieses Jahr die Strecke westlich.
Start ist am Samstag, 9.September in Sonthofen, Deutschlands südlichste Stadt und in 7 Etappen geht es bis nach Flensburg.
Etappe 1: Sonthofen - Rietheim/Weilheim, 190Km 2550Hm
Etappe 2: Rietheim/Weilheim - Speyer, 203Km 2250Hm
Etappe 3: Speyer - Neuwied, 193Km 1570Hm
Etappe 4: Neuwied - Winterberg, 156Km 2950 Hm
Etappe 5: Winterberg - Wagenfeld, 188Km 1370Hm
Etappe 6: Wagenfeld - Glückstadt, 191Km 500Hm
Etappe 7: Glückstadt - Flensburg, 167Km 410Hm
Damit wir das durchhalten begleitet uns wie vor zwei Jahren ein Servicefahrzeug und die gebuchten Hotels bieten allen Luxus, den man nach fast 200Km jeden Tag dann auch geniessen kann.

Wie vor zwei Jahren aber auch während der diesjährigen C&R Tour kann man uns mittels Livetracking im Internet verfolgen. Man kann dann auf der Karte alle wichtigen Informationen sehen:
- geplante und bisher gefahrene Strecke
- aktuelle Position des Pelotons und des Servicefahrzeugs.

Der Link zum Livetracking via Internet ist :
http://www.ketterechts.de/livetracking.htm
(Die Freischaltung erfolgt erst mit Tourbeginn!)
Wer möchte kann uns auch gerne ein Stück des Weges begleiten. Vor zwei Jahren haben das immerhin zwei Mitfahrer getan und alle hatten ihren Spass.
Wir freuen uns schon sehr auf diese bestimmt ereignisreiche Woche!
Ich kann mich aktuell nicht festlegen welche der ersten 4 Etappen die Schwerste und damit Königsetappe sein wird. Ab der 5. Etappe wird es jedenfalls leichter, da hier keine wirklichen Anstiege mehr vorkommen. Lediglich die bis dahin gefahrenen Kilometer und Höhenmeter werden ihre Spuren bei uns fünf Fahrern hinterlassen haben.
Meine Touren auf
Meine Videos auf

Willkommen bei KetteRechts.de!


Mit dieser Seite möchte ich alle Fahrrad- und Technikinteressierten an meinen Erfahrungen rund um das Fahrrad teilhaben lassen.
Was hier zu lesen ist, muss nicht der Weisheit letzter Schluss sein, erhebt auch keinen Anspruch auf Richtigkeit und/oder Vollständigkeit. Ziel ist es lediglich, mit diesen Informationen der eigenen Meinungsbildung hilfreich zu sein, oder in dem ein oder anderen Fall auch zu Problemlösungen beitragen zu können.
Ich freue mich über Anregungen, Fragen aber auch Korrekturhinweise. Meine Mailadresse ist unter Kontakt zu erfahren.
Viel Spass beim Stöbern auf

ketterechts.de

Racing Team
Meine Fahrradwelt auf KetteRechts.de